Westerntrainer Volker Walther und sein Team

Unser gemeinsames Ziel ist es, dem Pferd und "seinem" Menschen zu vermitteln, dass gegenseitiges Vertrauen die Grundlage für ein perfektes Zusammenspiel miteinander ist.

Dabei ist uns die Kenntnis der Bedürfnisse der Pferde sowie unsere ständige Weiterbildung auf den Gebieten der Pferdehaltung, Pferdegesundheit und der Reiterei wichtig.

Volker Walther: Aufgabenbereich Training und Reitunterricht

Schon als kleiner Junge half Volker Walther seinem Onkel, der als Fuhrunternehmer täglich mit seinem Kaltblut-Gespann über Land unterwegs war, gern bei der Versorgung der Pferde. Dabei lernte er, diese großen Tiere zu respektieren und lieben.

Volker Walther erlernte nach Beendigung der Schule einen Handwerksberuf, wurde Meister und gründete eine eigene Firma. Seine wenige Freizeit verbrachte er mit seiner Familie und den Pferden beim Westernreiten. 2001 kam ein Wendepunkt und er entschloß sich noch einmal neu anzufangen, mit Pferden.

Er arbeitete in den folgenden Jahren bei den verschiedenen Westerntrainern in ganz Deutschland und lernte so die ganze Bandbreite der Pferdeausbildung kennen. Schnell erkannte man das Talent von Volker Walther und überließ ihm gern die Jungpferdeausbildung sowie die Erteilung des Reitunterrichtes.

Mit all diesem Wissen und seinem untrüglichen Gefühl und Auge für die Beziehung zwischen Pferd und Menschen wurde er wieder seßhaft. Seit dem erteilt er Reitunterricht in Radebeul und Umgebung und bildet Pferde, ihren Anlagen entsprechend, aus und weiter.